durstig


durstig
durstig [Basiswortschatz (Rating 1 - 1500)]
Bsp.:

Die Kinder hatten Durst (= waren durstig).

Ich bin ein bisschen durstig.

Lass uns auf einen Drink anhalten. Ich bin durstig.


Deutsch Wörterbuch. 2015.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • durstig — Adj. (Grundstufe) Durst verspürend Beispiel: Nach dem Lauf war ich sehr durstig …   Extremes Deutsch

  • Durstig (1) — 1. Durstig, er, ste, adj. et adv. Durst empfindend. 1. Eigentlich. Durstig seyn. Wir sind hungrig und durstig. Die Durstigen tränken. 2. Figürlich. 1) Ein heftiges Verlangen habend; doch mehr in Gestalt eines Adverbii, als eines Adjectives. Seine …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Durstig — 1. Der ist nicht durstig, der kein Wasser will. 2. Wann einer durstig ist, vnd will denn erst ein Brunnen graben, der möcht wol darüber verschmachten. – Lehmann, 452, 28. *3. Durstig wie ein Schwamm. [Zusätze und Ergänzungen] *4. Durstig wie ein… …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • Durstig (2) — 2. * Durstig, er, ste, adj. et adv. muthig, kühn, herzhaft, verwegen. Durstig in ritterlicher that, Theuerd. Kap. 75. Der Strick wird seine Fersen halten, und die Durstigen, kühne Räuber, werden ihn erhaschen, Hiob 18, 9. Im Abwesen aber bin ich… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • durstig — durs|tig [ dʊrstɪç] <Adj.>: Durst habend: hungrig und durstig kamen wir zu Hause an. * * * dụrs|tig 〈Adj.〉 Durst verspürend, von Durst geplagt ● die Kinder sind durstig * * * dụrs|tig <Adj.> [mhd. durstec, ahd. durstac]: 1. Durst… …   Universal-Lexikon

  • durstig — dụrs·tig Adj; nicht adv; 1 so, dass man ↑Durst (1) verspürt: hungrig und durstig sein 2 durstig nach etwas geschr; mit dem starken Wunsch, etwas zu bekommen oder zu tun || K: freiheitsdurstig, rachedurstig, tatendurstig, wissensdurstig …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • durstig — 1. Durst habend, mit ausgetrockneter Kehle. 2. begierig, erpicht, gierig, versessen; (geh.): hungrig nach, lüstern; (ugs.): heiß/scharf/wild auf; (oft abwertend): geil; (landsch., geh.): gelüstig; (landsch., bes. nordd.): gieprig. * * * durstig:d …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • -durstig — durs|tig [dʊrstɪç] <adjektivisches Suffixoid>: nach dem im Basiswort Genannten dürstend, heftiges Verlangen habend: abenteuerdurstig; freiheitsdurstig; rachedurstig; tatendurstig; wissensdurstig. Syn.: ↑ freudig, ↑ geil (ugs.), ↑ süchtig. * …   Universal-Lexikon

  • durstig — dụrs|tig …   Die deutsche Rechtschreibung

  • durstig —  darschtechj …   Hochdeutsch - Plautdietsch Wörterbuch