Pampelmuse


Pampelmuse
Pampelmuse

Deutsch Wörterbuch. 2015.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Pampelmuse — Hirado Buntan, rotfleischige Pampelmuse (Citrus maxima) Systematik Rosiden Eurosiden II …   Deutsch Wikipedia

  • Pampelmuse — Sf erw. exot. (18. Jh.) Entlehnung. Aus nndl. pompelmoes entlehnt. Eigentlich die (sehr große und bitter schmeckende) Frucht eines nur in SO Asien vorkommenden Baumes, dann auf die grapefruit übertragen. Da tamil. pampalimās(u) wohl aus dem… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Pampelmuse — Pampelmuse: Der Name der Zitrusfrucht wurde im 18. Jh. – unter Einfluss von frz. pamplemousse – aus niederl. pompelmoes entlehnt. Dies geht auf Tamil (Sprache in Vorderindien) bambolmas zurück …   Das Herkunftswörterbuch

  • Pampelmuse — Pömpel (norddt.) (umgangssprachlich); Pümpel (umgangssprachlich); Saug Hektor (österr.) (umgangssprachlich); Steßl (österr.) (umgangssprachlich); Plömper (umgangssprachlich); Gummiglocke; …   Universal-Lexikon

  • Pampelmuse — Grapefruit, Pomelo. * * * Pampelmuse,die:Grapefruit PampelmuseGrapefruit …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Pampelmuse — didysis citrinmedis statusas T sritis vardynas apibrėžtis Rūtinių šeimos valgomus vaisius vedantis augalas (Citrus maxima), savaime paplitęs Indonezijoje ir Malaizijoje, kitur (atogrąžose ir paatogrąžiuose) – auginamas. atitikmenys: lot.… …   Lithuanian dictionary (lietuvių žodynas)

  • Pampelmuse — Pam·pel·mu̲·se die; , n; veraltend ≈ Grapefruit …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Pampelmuse — Pam|pel|mu|se 〈f.; Gen.: , Pl.: n; Bot.〉 Zitrusgewächs mit großen, gelben, säuerlich bitter schmeckenden Früchten: Citrus aurantium decumana; Syn. Grapefruit [Etym.: <Afrikaans pompelmoosje <ndrl.] …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • Pampelmuse — Pam|pel|mu|se die; , n unter Einfluss von fr. pamplemousse über niederl. pompelmoes aus tamil. bambolmas> große, gelbe Zitrusfrucht von säuerlich bitterem Geschmack …   Das große Fremdwörterbuch

  • Pampelmuse — Pam|pel|mu|se [auch pam...], die; , n <niederländisch> (eine Zitrusfrucht) …   Die deutsche Rechtschreibung


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.