Wellen reiten


Wellen reiten
Wellen reiten [Network (Rating 5600 - 9600)]
Auch:
surfen

Deutsch Wörterbuch. 2015.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Wellen reiten — D✓wẹl|len|rei|ten, Wẹl|len rei|ten; sie wollen im Urlaub D✓wellenreiten oder Wellen reiten; aber nur er reitet [auf den] Wellen …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Reiten [1] — Reiten, 1) als Mittel der Ortsveränderung, für Menschen durch unmittelbare Benutzung von Thieren, namentlich von Pferden, s. Reitkunst; 2) von größeren Thieren, sich begatten; 3) (Spielw.), so v.w. Impassiren; 4) reiten lassen, beim Billardspiel… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • reiten — rittlings sitzen; (Pferd) besteigen; traben; galoppieren * * * rei|ten [ rai̮tn̩], ritt, geritten: 1. <itr.; ist /(seltener:) hat> sich auf einem Reittier (besonders einem Pferd) fortbewegen: ich bin/(seltener:) habe oft geritten; wir sind… …   Universal-Lexikon

  • Reede — »Ankerplatz vor dem Hafen«: Das im 17. Jh. aus dem Niederd. in die Schriftsprache übernommene Wort geht zurück auf mnd. rēde, reide »Ankerplatz«, vgl. gleichbed. niederl. ree, älter reede und schwed. redd. Die Herkunft der Bezeichnung des… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Reeder — Reede »Ankerplatz vor dem Hafen«: Das im 17. Jh. aus dem Niederd. in die Schriftsprache übernommene Wort geht zurück auf mnd. rēde, reide »Ankerplatz«, vgl. gleichbed. niederl. ree, älter reede und schwed. redd. Die Herkunft der Bezeichnung des… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Reederei — Reede »Ankerplatz vor dem Hafen«: Das im 17. Jh. aus dem Niederd. in die Schriftsprache übernommene Wort geht zurück auf mnd. rēde, reide »Ankerplatz«, vgl. gleichbed. niederl. ree, älter reede und schwed. redd. Die Herkunft der Bezeichnung des… …   Das Herkunftswörterbuch

  • wellenreiten — D✓wẹl|len|rei|ten, Wẹl|len rei|ten; sie wollen im Urlaub D✓wellenreiten oder Wellen reiten; aber nur er reitet [auf den] Wellen …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Cephalorhynchus hectori — Hector Delfin Hector Delfin (Cephalorynchus hectori) Systematik Ordnung: Wale (Cetacea) …   Deutsch Wikipedia

  • Hector-Delfin — (Cephalorhynchus hectori) Systematik Ordnung: Wale (Cetacea) Unterordnung …   Deutsch Wikipedia

  • Hector-Delphin — Hector Delfin Hector Delfin (Cephalorynchus hectori) Systematik Ordnung: Wale (Cetacea) …   Deutsch Wikipedia